Der Lebensweg

 
 
  
 
 

Der Lebensweg

 

Lerne Dich selber kennen, 
damit Du weißt, wer Du bist

 


Dein Lebensweg

Niemand kennt den Weg, den du vor dir hast. Noch nie ist jemand diesen Weg gegangen, und niemals wird ein anderer diesen Weg gehen, denn es ist dein Weg.
Er ist so einmalig, wie du einmalig bist. Ja, du bist einmalig, und du hast einen wertvollen Beitrag in deinem Leben zu leisten auf deine ganz besondere, einmalige Art; deine wahre Bestimmung.
So gehe deinen Weg, gehe ihn auf deine einmalige Art, aber versuche nicht, möglichst schnell am Ziel zu sein. Denn es gibt kein Ziel. Der Weg ist das Ziel, das Ziel ist nur das Ende des Weges und der Anfang eines neuen Weges.
Also geniesse deinen Weg, deinen einmaligen, wundervollen Lebensweg. Lass dich jeden Tag vom Leben beschenken, und wenn du bereit bist, lass dich vom "inneren Meister" führen. Damit du die einmalige Melodie deines Lebens immer reiner in dir hörst. Und singe! Denn alles findet nur dir zur Freude statt. Die ganze Schöpfung ist für dich da!


Dein Lebensweg

Unser Lebensweg verläuft nicht gradlinig, sondern auf weiten Feldern, engen Gassen, breiten Straßen, tiefen Tälern und luftige Höhen. Und manchmal stürzen wir auch in tiefe Löcher. Natürlich kenne auch ich das. Wie sonst sollte ich wissen, wie sich Leben anfühlt – oder gar anderen Rat geben können? 
Auch ich habe mich schon verrannt, dachte, glaubte, dass etwas so laufen würde, wie ich es mir vorstellte. 
Durch neue Erfahrungen kam der Glaube an das Mögliche wieder zu mir. Das Bewusstsein der Unmöglichkeit, ist der Beginn aller Möglichkeiten. Seitdem lebe ich anders – intensiver, entspannter, gelassener.




Übernehme die Verantwortung für Dein Leben

Natürlich muss ich dafür etwas tun – und das bedeutet etwas Unbequemes: die Verantwortung für mein Leben zu übernehmen. Und ich darf auch einmal schwach sein und Freunden erlauben, mich ein Stück des Weges weiter zu „tragen“ - oder mich auch mal kneifen, schieben oder streicheln lassen, vielleicht auch mal zu treten. Aber gehen muss ich schon selbst – und meine Freunde haben auch genug mit ihrem eigenen Weg zu tun. Wir sollten uns davor hüten, Energieräuber unserer Freunde zu werden!



Was würdest du jemandem raten, der unter seiner derzeitigen Situation leidet, aber nicht den Mut hat, etwas zu ändern?


Wahrhaftigkeit! Er sollte sich erlauben, mit dem Kontakt aufzunehmen, der ihm am Nächsten ist – oder werden sollte: Mit sich selbst! Es gibt keinen Weg zum Besseren, als mit sich selbst voran zu schreiten. Und dann gibt es ja noch den Weg, Hilfe von einem Berater anzunehmen. Da gibt es viele wunderbare fähige Frauen und Männer!

 


Lerne Dich selber kennen, damit Du weißt wer Du bist

Jeder Mensch auf dieser Welt hat das Recht, frei, gesund und glücklich zu sein, alles zu bekommen, was er sich wünscht und Träume zu leben. Lerne Dich selber kennen, damit Du weißt, wer Du bist.  Wenn Du Dich selbst kennst, weißt Du was Du willst und was Dich glücklich macht. Finde heraus, worin Deine einzigartigen Talente und Fähigkeiten liegen. Jeder Mensch besitzt, besondere Talente und Fähigkeiten. Auch DU!
Lerne Dich selbst bedingungslos zu lieben, anzunehmen und an Dich zu glauben.
Wenn Du dich selbst liebst schwinden Zweifel und Unsicherheit und Du kannst Dein Herz öffnen und Deine Liebe mit der Welt teilen. 
Das Ziel von "Der Lebensweg" ist es Dir dabei zu helfen, all dies zu erreichen. Schaue Dich um und finde was Du brauchst, damit Deine Seele heilen, wachsen und gedeihen kann.



In Zeiten der Suche, der Hoffnung und auch der Verzweiflung tauche ein - auch in Deine eigene Welt - in die Welt Deiner Gedanken und Gefühle, lasse Dir Mut machen, zu Deinem eigenen Ich zu stehen. Suche und finde Dein eigenes Ich in Dir selbst. Scheue Dich nicht, in Zeiten der Dunkelheit einen Menschen zu suchen, der Dir hilft, wieder Licht in Dein Leben zu bringen, Dich zu begleiten auf Deinen Weg zurück ins Licht, ins Leben, heraus aus Verzweiflung und Sehnsucht nach einer anderen Welt. Nehme Dir Zeit im Alltag für Dich und Deine Träume. Suche Dir einen Ort für Deine eigene Zeit, ganz für Dich allein. Erlebe die Schönheit und das Wunder der Natur, werde kreativ mit Hobbys, die Dir Freude bereiten, schreibe Deine Gedanken nieder in Tagebüchern, als Geschichten - oder als Gedichte. Nehme das Leben an und versuche, nach vorne zu sehen, nicht immer nur zurück. Im hier und heute leben wir. Im jetzt, in dieser Sekunde! Und vergesse nicht: Das Du auf dieser Welt leben darfst ist ein Geschenk, wer verzweifelt ist mag dieses Geschenk manchmal nicht wahrhaben, werfe es nicht weg. Du bekommst es niemals mehr zurück!

Viel Freude auf deiner Entdeckungsreise

wünscht Dir von ganzem Herzen


"Der Lebensweg"


Anna


↑ Nach oben



 
 

  Der Lebensweg